GS 600 M1

Der Grünlandstriegel GS 600 M1 wird hauptsächlich in jenen Gebieten eingesetzt, in denen eine verstärkte Grünlandbearbeitung notwendig ist. Durch die zwei vorderen starken Zinkenreihen werden Verfilzungen und Ungräser herausgerissen, während die zwei schwachen hinteren Zinkenreihen die Erde von den herausgerissenen Verfilzungen und Ungräsern trennen und den ausgebrachten Grassamen in den Boden einarbeiten.

Funktionsweise

Hochwertiges Grundfutter ist eine wichtige Energiequelle in der Milchwirtschaft. Der APV Grünlandstriegel reißt unerwünschte Gräser aus, schafft Platz für hochwertiges Saatgut und belüftet den Boden. Somit regt der Striegel die natürliche Ausbildung und das Ankeimen eines vielfältigen Pflanzenbestandes an. In Kombination mit einem pneumatischen Sägerät können Sie Ihre Wiesen in einem Arbeitsgang striegeln sowie Gräser und Leguminosen aussäen. Somit steuern Sie das Verhältnis zwischen Gräsern, Leguminosen und Kräutern. Verbessern Sie Ihren Grünlandbestand und erhöhen Sie ihre Erträge mit dem Grünlandstriegel von APV.

EXAKT

  • Aufgrund der Form und zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten erzielen Sie das optimale Striegelbild bei allen Anforderungen.
  • Gleichen Sie mit dem gefederten Einebnungsblech (als Zubehör erhältlich) Maulwurfshügel und andere Unebenheiten aus.
  • Zinkenfelder mit gekröpften Rundfederzinken in unterschiedlichen Stärken - Diese Kombination ist einzigartig in der Landtechnik.

VIELSEITIG

  • Kombinieren Sie bis zu vier Arbeitsgänge in Einem (Einebnen, Ausstriegeln, Säen, Einstriegeln).
  • Setzen Sie den Grünlandstriegel auch im Ackerbau ein und legen ihr Feldfutter damit an.

KOMFORTABEL

  • Jedes Zinkenfeld kann in variabler Stärke zueinander verwendet werden. Dadurch erreicht man eine optimale Bodenanpassung. Einfache Zinkenverstellung der 3. und 4. Reihe.
  • Kombinieren Sie den APV Grünlandstriegel mit Ihrem pneumatischen Sägerät von APV. Folgende Modelle eignen sich für den Einsatz: PS 120 M1, PS 200 M1 und PS 300 M1.

 

Anwendungsbereiche des
GS 600 M1

Der Grünlandstriegel
GS 600 M1 im Einsatz



APV Anwender über GS 600 M1

GS 600 M1
Herr Franzl berichtet über den GS 600 M1

"Die GS 600 M1 Full Edition hat mich sofort mit ihrer hohen Schlagkraft und dem perfekten Striegelergebnis durch die Verwendung zweier Zinkenstärken überzeugt. Mit dem hydraulischen Gebläse ausgerüstet bin ich sehr flexibel in den Anwendungsbereichen, wie zum Beispiel der Aussaat von Zwischenfrüchten im Ackerbau."

N. Franzl, Öko-Landwirt

 

APV Grünlandstriegel GS 600 M1 beim Striegeln
Herr Schug berichtet über den GS 600 M1

,,Unsere alte Schleppe hat ausgedient und daher stand eine Ersatzbeschaffung an. Unsere Werkstatt schwört auf APV Streuer und die vier Zinkenreihen mit unterschiedlicher Stärke haben mir auch gut gefallen. Daher ist die Entscheidung letzen Endes auf APV gefallen. Wir wollen im Frühjahr damit Striegeln und Belüften und leicht nachsäen und nach dem ersten Schnitt gezielte Flächen stärker nachsäen, weil wir denken, dass dann die Chance für den neuen Samen größer ist. Zudem wollen wir mit dem GS 600 auch komplette Neueinsaaten vornehmen. Natürlich vorher mit Pflug und Kreiselegge vorarbeiten."

T. Schug, Landwirt

 

Anwender, Grünlandstriegel GS 600 M1 im Einsatz
Herr Ranftl berichtet über den GS 600 M1

„Auf meinen Grünflächen wachsen hochwertige Gräser und Futterkräuter. Seit ich mit dem APV Grünlandstriegel meine Wiesen pflege, hat sich die Artenvielfalt auf meinen dichter bewachsenen Wiesen erheblich erhöht."

F. Ranftl, Landwirt

 

APV Grünlandstriegel GS 600 M1 mit aufgebautem Pneumatischen Sägerät PS

Berichten Sie über Ihre Erfahrungen mit APV-Geräten!

Zum Formular