ZS 200 M4

Durch seinen Aufbau und seine Funktionen ist der ZS 200 M4 DER Schneckenkornstreuer. Aufgrund der zwei unabhängig voneinander angetriebenen Streuscheiben wird ein absolut symmetrisches Streubild auch bei größeren Arbeitsbreiten erreicht. Der ZS 200 M4 stellt eine kostengünstige und präzise Alternative für die Bestellung von Zwischenfrüchten, Grasnachsaat, Schneckenkornausbringung (bis 31 m), Untersaaten und Säen auf Stilllegungsflächen dar. Denn die Aussaat kann in einem Arbeitsgang mit der Bodenbearbeitung durchgeführt werden.

Funktionsweise

Der Kunststoffbehälter gewährleistet ein geringes Gewicht des gesamten Streuers. Er beinhaltet das Streumaterial, das durch ein Rührwerk sicher zum Dosierschieber gelangt. Mit dem  stufenlos einstellbaren Dosierschieber regeln Sie die Ausbringmenge. Das Streugut fällt auf die Streuscheibe und wird gleichmäßig auf die Arbeitsbreite verteilt. Die Drehzahl der Streuscheibe, folgedessen auch die Arbeitsbreite und auch die Ausbringmenge regeln Sie bequem über das Steuermodul vom Fahrersitz aus.

EXAKT

  • Schneckenkornstreuer mit der größten Arbeitsbreite und der besten Querverteilung am Markt (durch unabhängige Testinstitute / Fachzeitschriften nachgewiesen)
  • Symmetrisches Streubild und Querverteilung (lt. Prüfinstitut IRSTEA)
  • Auftreffpunktverstellung für beide Streuscheiben, um ein optimales Streubild zu erhalten

VIELSEITIG

  • Randstreu-Funktion
  • Schonung des Streuguts, durch das sich langsam drehende Rührwerk

KOMFORTABEL

  • Große Flächenleistung durch den 200 Liter Saatgut-Behälter
  • Streubreiten- und Mengenverstellung während der Fahrt

Anwendungsbereiche des
ZS 200 M4

Der Zweischeibenstreuer
im Einsatz


APV Anwender über ZS 200 M4

ZS 200 M4
Herr Leichenauer berichtet über den ZS 200 M4

"Ich habe den Zweischeibenstreuer ZS 200 M4 gebraucht gekauft und streue damit unsere Zwischenfrüchte. Unser Traktor besitzt GPS und so ist es möglich sehr präzise zu fahren. Das macht mir sehr viel Freude.  "

S. Leichenauer, Landwirt

 

Berichten Sie über Ihre Erfahrungen mit APV-Geräten!

Zum Formular